Saturday, November 8, 2008

Ich schrieb den Kommentar

1) Ich schrieb den Kommentar , 2) Patrick und Susan sind nicht Herr and Frau Kain (oder Herr und Frau Seth)

Inzest-Urtheil et c
mein Kommentar:
Strafrecht IST zum Schutz von Moralvorstellungen da

3 comments:

Hans-Georg Lundahl said...

Mein Kommentar wurde leider gelöscht.

Hans Georg Lundahl said...

Warum wurde er gelöscht?

Erstens sagte ich, es IST die Aufgabe des Strafrechts "alte Tabus" einzuhammern. Gegen Inzest oder gegen Mord, gegen Diebstahl oder gegen Mishandlung auf offener Straße, oder gegen Verstöße gegen die Ehre Gottes.

Es ist nicht dazu da die Vorurteile der zur Zeit mächtigen welche sie auch seien einzuhämmern, sondern nur dann wenn dieße mit dem Natürlichen Recht, auch genannt "alte Tabus" übereinstimmen. Sonnste käme es nur zu bald dazu NEUE Tabus einzuhämmern. Die mit dem Naturrecht nicht übereinstimmen.

Zweitens sagte ich, es ist einerseits richtig das Geschwisternpar wegen Inzest zu verurtheilen, andererseits ist es auch richtig davor Verständnis zu zeigen daß, von einander weg aufgewachsen, sie nicht ganz normale geschwisterliche Gefühle für einander haben, u zw so: sie sollten Schadenersatz von den Behörden verlangen - und bekommen - die sie während der Kindheit von einander trennten.

Der Kindesschutz ist wieder und wieder Verbrecher geworden.

Hans Georg Lundahl said...

Kann gesagt werden daß was ich heute erfuhr über den Eingriff des Jugendschutzes in dem Fall von Patrick nicht ganz zu verurtheilen ist. Bei sexuellen Misbrauch durch den Vater ist Wegnahme schon zu verteidigen.